Wir laden Sie zur Zusammenarbeit, zum Erfahrungsaustausch und zu neuen Ideen ein. Sie haben interessante Ideen? Mach bei uns mit!
Informationshinweis!
Lizenzen wurden Ihrem Warenkorb hinzugefügt.Möchten Sie zur Kasse gehen?
NEIN
Ja, ich bereit
Informationshinweis!
Ihre Bestellung wurde erfolgreich erstellt. Eine Rechnung zur Zahlung wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Ок
Informationshinweis!
Captcha-Eingabefehler. Bitte versuche es erneut.
OK

Volumeschattenkopie-Dienst | Volume Shadow Copy Service

* * *

Volumeschattenkopie-Dienst | Volume Shadow Copy Service ist ein in das MS Windows-Betriebssystem integrierter Dienst, der Snapshots von logischen Datenträgern (Partitionen/Volumes) im Schattenmodus (unsichtbar für den Benutzer) auf Blockebene erstellt.
Die Schattenkopie enthält die Änderungen an den Datenblöcken des NTFS-Dateisystems seit dem Moment, als es zum letzten Mal kopiert wurde. Sie ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung des Datenträgers, der Dateisystem-Verzeichnisstruktur sowie einzelner Dateien und Ordner.

Anwendung/Verwendung von Schattenkopien:

  • Wiederherstellung des Systemzustands zu einem bestimmten Zeitpunkt, einschließlich Dateien, Anwendungen und Datenbanken
  • Klonen / Synchronisation / Replikation von Festplatten

Vorteile einer Schattenkopie:

  • Funktioniert schnell und zwar mit minimalen Auswirkungen auf den Systembetrieb
  • Funktioniert ohne Unterbrechung von Dateien, Anwendungen und Datenbanken (Hot Backup)
  • Sorgt für Sicherstellung von Datenkonsistenz und -kohärenz
  • Beansprucht viel weniger des ursprünglichen Datenvolumens auf dem Datenträger
  • Hat eine unbegrenzte Anzahl der erstellten Kopien und der Aufbewahrungsdauer

Nachteile einer Schattenkopie:

  • Ist nicht zum Kopieren einzelner Dateien oder Ordner (file-leval) gedacht , sondern nur zum Kopieren des gesamten Volumes
  • Es handelt sich nicht um ein vollwertiges Backup, das bei einem Ausfall des Datenträgers nicht weiterhilft.

Der Volume Shadow Copy Service wird in den meisten eigenständigen Heim- und Firmen-Backup-Systemen verwendet, um ein Disk-Image des MS Windows-Betriebssystems zu erstellen.
Sicherungssysteme von Drittanbietern interagieren mit dem VSS-Dienst über ihren eigenen Anforderer.

Volumeschattenkopie-Dienst | Volume Shadow Copy Service

VSS-Anforderer wendet sich im Namen des Sicherungsprogramms an den Schattenkopie-Dienst, der seinerseits den gesamten Prozess der Snapshot-Erstellung koordiniert (dabei geht es um die Interaktion zwischen dem Schreibmodul und dem Kopieranbieter, um die Sammlung von Metadaten, um die Einfrieren des Dateisystems und um das Aussetzen von E/A-Operationen).